#1

Bericht / Resümeh / Wie war's

in Dampfparade in spe 2012 in Köln 09.09.2012 22:17
von Grasso (gelöscht)
avatar

Hi,

das Wetter war klasse. Es kamen genug Leute zum Rudolfplatz, um sich nicht einsam fühlen zu müssen, so etwa hundert. Lars und der Mann von der Grünen Hilfe gaben die Eröffnung. Der Laster beschallte Köln im Quadro-Sound, und wir machten auf der schönen langen Route durch die Innenstadt Eindruck auf das Eis essende und Fotos schießende Volk. Am Appellhofplatz rappten Patient #58 und Partner um ihr Leben, und der WDR war weg. Dann um den Dom herum zum Heumarkt, wo uns Petra, Stefan und andere an den Infoständen erwarteten und weitere Sitzgelegenheiten aufgebaut hatten. Jetzt gab der Mann vom Hanfverband am Mikro einen Überblick, und weitere Verbraucher outeten sich. Sven und Selassiekai spielten und sangen so gut, daß uns das Herz brannte. Wir blieben bis zum Abend und sind mit uns und der Behandlung durch Polizei und Bevölkerung frieden, doch weiter geht es natürlich immer, muß es.

Grasso

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank Tempel/Linke: Prävention und Aufklärung fördern
Erstellt im Forum Off Topic von Schmiddi
0 10.02.2012 23:27goto
von Schmiddi • Zugriffe: 126

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schmiddi
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 420 Themen und 1555 Beiträge.
Besucherrekord: 47 Benutzer (27.11.2012 00:59).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen