#1

mopo.de: Neues Testgerät - Keine Chance mehr für Hamburgs Kiffer

in Off Topic 28.02.2012 04:09
von SchmiddiForenhalbgott | 764 Beiträge | 806 Punkte

Laut dem Artikel:

"Neues Testgerät
Keine Chance mehr für Hamburgs Kiffer
Von Mira Frenzel und Rüdiger Gaertner",

heißt es, daß die Hamburger Polizei, ein neues "Drogen"testgerät auf speichelbasis besitzt. Der sogenannte „DrugTest 5000“, soll sich als neuer Schrecken für "Rauschgift"konsumenten am Steuer etablieren. Das (der) Gerät erkennt innerhalb von zehn Minuten, ob der Betroffene Marihuana, Kokain, Heroin oder Designerdrogen konsumiert hat. Und das, auch wenn der Konsum bis zu zwei Tage zurück liegt. Das Gerät kostet 4.500€ und ein Test 25€ und ist seit dem 24. Februar 2012 im Einsatz, ersetzt aber den obligatorischen Bluttest nicht, da nur eventueller Konsum, nicht aber die Wirkstoffmenge im Blut festgestellt wird.

Zum Artikel auf mopo.de


daniel@cannabiscolonia.de

zuletzt bearbeitet 28.02.2012 04:14 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schmiddi
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 420 Themen und 1555 Beiträge.
Besucherrekord: 47 Benutzer (27.11.2012 00:59).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen